Infos zu Playa del Carmen

Playa del Carmen Informationen

Allgemeines

Playa del Carmen befindet sich im Norden des Bundesstaates Quintana Roo, an der mexikanischen Karibikküste “Riviera Maya”.

Der Ort liegt auf halber Wegstrecke zwischen Cancún und Tulum und gehört heute zu einem beliebten Reiseziel an der Karibikküste Mexikos.

Geschichte

Als Xaman-Há (Wasser des Nordens) wurde Playa del Carmen von den Maya aufgrund seiner Lage bezeichnet. Regelmäßig wurde es  von den Maya-Frauen aufgesucht, die diesen Ort als Ausgangspunkt für die Überfahrt nach Cozumel nutzten, um die Göttin der Fruchtbarkeit, Ixchel, zu verehren. Gegründet wurde die Stadt als kleines Fischerdorf, heute ist sie eine der schnellwachsenden Städte Mexikos und gehört, neben Cancún, zu den beliebtesten Reisezielen in Yucatán.

Nichtsdestotrotz hat sich die ca. 150.000 Einwohnerstadt noch viel von seinem ursprünglichen Charme bewahrt. Im Gegensatz zu dem 70km nördlich entfernten Cancún bietet Playa del Carmen eine gute Mischung aus Komfort und mexikanischer Gelassenheit. Das Meer und die Strände sind mindestens  genauso paradiesisch wie in Cancún, die Atmosphäre jedoch weitaus weniger amerikanisiert/kommerziell und auch ist das Preisniveau wesentlich angenehmer.

Klima

Playa del Carmen ist ein Ganzjahresziel, denn es herrschen das gesamte Jahr über ideale Temperaturen. Die durchschnittliche Lufttemperatur beträgt ca. 26 Grad Celsius, die Wassertemperatur liegt bei 27 Grad Celsius.

Die beste Reisezeit für europäische Gäste ist auf Mitte Oktober bis Ende April datiert, da im Sommer das Klima recht heiß und feucht ist. Im Winter dagegen gibt es eine angenehme trockene Hitze.

 

Geographie

Der lange Strand von Playa del Carmen, mit seinem weißen Korallensand und dem kristallklaren, türkisfarbenen Meer vermittelt perfekt das typische Karibikgefühl.

Im Gegensatz zu Cancún und Tulúm ist das Meer hier relativ ruhig, da die Insel Cozumel, welche man schon am Horizont erkennen kann, Yucatán vorgelagert ist. Dadurch werden Winde und rauer Seegang abgehalten.

Das zweitgrößte Riff der Welt ist Playa del Carmen vorgelagert und macht die Gegend zu einem der bekanntesten Tauchreviere weltweit. Die meisten Aktivitäten in Playa del Carmen finden somit im oder am Wasser statt:  Taucher und Schnorchler können hier die herrlichen Gewässer und die ausgezeichneten Tauchbedingungen genießen und kommen aus diesem Grund auf jeden Fall auf ihre Kosten. Viele andere Besucher nutzen die Gelegenheit, ein Kajak auszuleihen oder einen Ausflug zum Tiefsee-Fischen zu machen.

Aktivitäten

Ausflüge

Durch die ideale Lage ist Playa del Carmen ein perfekter Ausgangspunkt zum Entdecken der Umgebung. Die Strandpromende mit ihrem Leuchtturm gehört zu den Wahrzeichen von Playa del Carmen und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

Es gibt so viel Kultur und Geschichte, einher mit dem Besten was die Natur zu bieten hat. Hier ein paar erstklassige Ziele für Ausflüge und Touren:

Maya Kulturstätten,wie Chichén Itzá, Tulúm, Uxmal und Cobá

Insel Cozumel (Fähre, täglich im 30-Min. Takt),wegen der leuchtenden Korallenriffe zählt Cozumel zu den beliebtesten Tauchrevieren der Karibik.

Ausflug zu einer der 3000 Cenoten, die Süßwasserhöhlen rund um Playa del Carmen bieten ein einzigartiges Taucherlebnis – Höhlentauchen der Superlative! Die bekanntesten Cenoten sind : Grand Cenote – Sac Aktun, Casa Cenote, Dos Ojos, Cenote Sagrado, Taj Mahal

Wasservergnügungspark Xcaret: Schwimmen mit Delphinen, am Strand mit Hängematten entspannen, exotische Tiere besichtigen, etc.

Naturpark Xel-Há: Dieser hat eine große Lagune.

Park und Zoo Crococun, mit botanischem Garten und freilebenden Krokodilen.

Abenteueropark Xplor: mit Hochseilgarten, Unterwasserwelt u.v.m.

Ökpark Tres Rios

Vogelpark Xaman Ha Aviary: This contains about 200 birds and 60 species.

Shopping

Einkaufen in Playa del Carmen ist sehr schön, da es zahlreiche Souvenirs zu kaufen gibt, die Ihren Trip einzigartig machen. Shopping findet zum größten Teil im Zentrum von Playa del Carmen statt, und die meisten Geschäfte befinden sich in der berühmten Quinta Avenida. Dort können Sie alle Arten von Souvenirs kaufen, wie zum Beispiel Kugelschreiber, Schlüsselanhänger, Ansichtskarten und T-Shirts sowie Kunsthandwerk aus Holz oder Meeresmuscheln, welches in der Region geschaffen wurden. Entlang der Quinta Avenida und der kleinen Einkaufsstrasse “Paseo del Carmen” sind ebenfalls exklusive Boutiquen und Geschäfte für Strand- und Sportkleidung sowie für Schmuck, Parfüm und mexikanische und kubanische Zigarren vorzufinden.

Ebenso befindet sich direkt an der Hauptverkehrsstraße von Playa del Carmen nach Tulúm das Einkaufszentrum “Centro Maya” mit zahlreichen Bekleidungsgeschäften, Restaurants und einem Kino. Das Zentrum ist ca. 20 min (zu Fuß) vom Strand entfernt.

Umso weiter weg Sie sich im Allgemeinen von der Quinta Avenida bewegen, desto günstiger werden die Preise. Es gibt ebenfalls Supermärkte in Playa del Carmen, wo Sie Souvenir-Artikel kaufen können, wie zum Beispiel Wal-Mart, Sam’s Club, Chedraui und Comercial Mexicana.

Unterhaltung

Festivals

Da Playa del Carmen ein verhältnismäßig kleines Küstenstädtchen ist, finden hier nicht viele große Festivals statt. Die Einwohner nehmen eher an Veranstaltungen und Festen auf der ganzen Halbinsel Yucatán teil. Eines der großen Zentren ist Cancún, im Norden von Playa del Carmen. Zu den wichtigsten Veranstaltungen der Region gehören:

Das Internationale Kino Festival der Riviera Maya

Dieses 5-tägige Festival (auf Spanisch: Festival Internacional de Cine de la Riviera Maya), auch bekannt als das Riviera Maya Underground Film Festival, findet jeden Oktober in Playa del Carmen statt. Zahlreiche lokale, nationale und internationale Filmaufnahmen werden in ausgewählten Theatern in der ganzen Stadt gezeigt, wie zum Beispiel im Ayuntamiento de Solidaridad, Plaza Pelicanos’ Hollywood Cinema, und Plaza 28 de Julio. Alle Filme, die gezeigt werden, gehören zu eine der vier folgenden Kategorien: Dokumentar, Animation, Erlebnis und Fiktion. Innerhalb des Festivals, werden ebenfalls verschiedene Workshops und Konferenzen über die Kinematographie und das Filmemachen angeboten. Für mehr Information gehen Sie auf RMUFF.

Das Herbst- und Kulturfestival

Ein weiteres jährliches Festival der Region feiert die mexikanische, und besonders die yucatekische Kultur, mit einem heiteren Festival mit Tanz, Musik und Theaterstücken.

Das Riviera Maya Jazz Festival

Dieses Festival ist eines der beliebtesten Events in Playa del Carmen und findet üblicherweise im November statt. Das jährliche Event gibt lokalen und ausländischen Jazz Performern die Möglichkeit, ihr Talent zu beweisen. Das Festival dauert 4 Tage und startet um etwa 20.00 Uhr. Es füllt die Straßen von Playa del Carmen mit Musik und Tanz durch die Nacht und in der Nähe des Ultramar Steges am Mamitas Beach statt. Es zieht Touristen aus aller Welt an! Der Eintritt ist frei. Sind Sie interessiert? Für weitere Informationen folgen Sie Riviera Maya Jazz Festival.

Taste of Playa

Im Fundadores Park  geben Ihnen zahlreiche Top Restaurants und Köche die Möglichkeit köstliche nationale und internationale Küche zu kosten und zu bewundern. D ieses berühmte internationale Food Festival findet von 15.00 Uhr bis 21.00 Uhr statt. Sind Sie interessiert? Dann klicken Sie auf Taste of Playa.

Das Vogel-Festival

Über einige Jahre schon im November treffen sich begeisterte Vogelbeobachter in Yucatán, um zusammen an Workshops teilzunehmen, Konferenzen abzuhalten und Austellungen zu organisieren und zu besuchen. Für mehr Informationen folgen Sie Yucatan Vögel.

Die Messe von Yucatán

Diese lebhafte und farbenfrohe Show begann als kleines Viehzüchter-Event und gehört heutzutage zu den größten Ausstellungen der Branche. Im Laufe der Jahre wurden der Ausstellung mit den Jahren viele Attraktionen hinzugefügt, um das Fest noch ansprechender zu gestalten. Neben Zuchtschauen gibt es regionale Produkte zu kaufen, kleine Themenparks zu bestaunen, Pferderennen und Hahnenkämpfe sowie ein buntes Unterhaltungsprogramm für die Kinder. Alles ist Programm des traditionellen Palenque-Festivals. Klicken Sie auf Feria de Yucatan für mehr Informationen.

BPM Festival

Das BMP Festival ist ein Muss für Elektromusik-Liebhaber.  Nationale and internationale DJs präsentieren Ihre Musik an dem beliebten Strandclub  “Kool” am Tag und in zahlreichen berühmten Nachtslubs  in Playa del Carmen in der Nacht. Klicken Sie auf BPM Festival für mehr Informationen.

Mayakoba Golf Classic

Dieses Event findet jährlich in dem ” Camaleón Golf Club” in Playa del Carmen statt. Der Camaleón Golf Club ist der Austragungsort des Mayakoba Golf Classic und Teil der US PGA Tour seit 2007.  Für mehr Informationen folgen Sie bitte  PGA Tour oder Mayakoba Golf Classic.

Neben diesen Festen gibt es natürlich noch die traditionellen Festlichkeiten wie  “Carnaval” (Februar),  “Semana Santa” (März/April) und die “Posadas de Navidad” (Dezember), die Feiertage “Todos los Santos” (1. November), “Dia de los Muertos” (2. November), “Independance Day” (15./16. Oktober), “Day of the Virgin Guadalupe” (12. Dezember) und selbstverständlich Weihnachten und Neujahr.

Nachtleben

Playa del Carmen ist definitiv einer der besten Orte der Riviera Maya um Spaß zu haben und zu feiern. Obwohl das Nachtleben nicht ganz so wild wie in der Nachbarstadt Cancún ist, hat auch Playa del Carmen ein sehr aufregendes Nachtleben. Entlang der berühmten Quinta Avenida gibt es zahlreiche Bars, Restaurants und Lounges wo Sie essen und trinken gehen können, bevor das wirkliche Nachtleben beginnt. Diese bieten köstliche internationale und mexikanische Küche. Dann, auf der ebenfalls berühmten 12. Straße (oder auch “la doce”, wie Sie vertrauensvoll von den Einwohnern Playas genannt wird) finden Sie zahlreiche Bars und Diskotheken, die das Beste aus Salsa, Dance, Elektonischer und Lounge Musik bis zum Morgengrauen spielen. Einige Clubs haben Tanzflächen, die sich bis zu den Stränden Playa del Carmens erstrecken. Bar Hopping ist ebenso beliebt in Playa del Carmen, da die Clubs alle nah beieinander liegen.

Einer der Diskos, die man zumindest einmal besucht haben sollte, ist das “Coco Bongo”, welches mit den vielfältigen Akrobatik-, Musik- und Tanzaufführungen als einer der weltbesten Clubs gilt. Zum Beginn ist das “L’Ambassade” mit schönen Cocktail-Angeboten sehr empfehlenswert, sowie die “Frida Bar”, die sich durch ein surrealistisches Ambiente auszeichnet, “Pura Vida” mit dem besten aus Reggae Musik und “Siesta Fiesta”, wo täglich Life-Musik gespielt wird. Danach sollten Sie dem “Los Danzantes”  und “Mandala” einen Besuch abstatten, die durch ihre exklusive und moderne Dekoration überzeugen. Das “Brahma” ist besonders bei den Einwohnern Playas beliebt. Für die “After-Party” (meist gegen 2 Uhr nachts), sollten Sie unbedingt in die “Santanera”, eine Diskothek begleitet von den feinsten Klängen elektronischer Musik. Wir empfehlen Ihnen auch einen Besuch des  “Blue Parrot”, einer der berühmtesten und ältesten Nachtclubs in dieser Gegend.

Falls Sie eine etwas ruhigere Nacht haben möchten, gibt es auch mehrere Bars und andere Lokalitäten auf der 5. Avenida, wo die Musik meist Reggae oder Jazz ist und wo Sie sich zurücklegen und entspannen können. Sie können auch eins der Kinos “Plaza las Américas” oder “Centro Maya” besuchen. Falls Sie ein Sportfan sind, können Sie auch einer der zahlreichen Sportbars einen Besuch abstatten. Generell, wenn Sie in Playa del Carmen ausgehen, ist der Dresscode eher lässig und locker. Abhängig davon, wohin Sie gehen, können Sie sich herausputzen und schick machen, oder sich aber sehr leger kleiden. Jedoch gibt es durchaus Clubs die bestimmte Dresscodes vorschreiben und die Besuchern nicht erlauben, Sandalen oder Shorts zu tragen.